2 Gratisproben zu jeder Bestellung | Versandkostenfrei ab 50€ (DE) | Exklusive & hochwertige Marken

Suchen

Tägliche Pflegeroutine für Männer

Gesichtspflege ist nichts für Männer? So denken viele und auch ich habe lange Zeit so gedacht. Während die Gesichtspflege für Frauen etwas ganz Normales und in die tägliche Morgen- und Abendroutine eingebunden ist, stellt eine Pflegeroutine für viele Männer noch die Ausnahme dar. Dabei muss eine Pflegeroutine alles andere als aufwendig sein. Im Allgemeinen besteht diese nur aus zwei Schritten, dem Reinigen und dem Pflegen. Darüberhinaus beugt die Pflege Unreinheiten vor und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit - was wiederum einer frühzeitigen Hautalterung vorbeugt.

Ich selbst habe erst durch meine Frau Sina zur Gesichtspflege gefunden und wusste davor nicht, welche Produkte notwendig sind und wie diese angewendet werden. Deshalb möchte ich hier eine kurze, einfache Pflegeanleitung aufführen, welche natürlich ebenso für Frauen geeignet ist. 

Die Pflege sollte morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafen erfolgen. Morgens wird dadurch deine Haut und deine Poren vom Sebum, welches sich über Nacht angesammelt hat, befreit. Außerdem sind unsere Kopfkissen, auch bei regelmäßigem Wechsel, Bakterienfänger und abgestorbene Hautzellen findet man auch darauf. Abends wird durch die Reinigung der ganze Schmutz, der sich über den Tag verteilt angesammelt hat, beseitigt. Und so einfach geht's:

1. Reinigen
Reinigen - Blue Beautifly Rosemary Cleanser | Genuine Selection  Einmassieren des Cleansers | Genuine Selection

Mit dem Reiniger/Cleanser werden Schmutz und überschüssige Öle und dadurch Unreinheiten entfernt.

How to use:
  1. Gesicht mit lauwarmen Wasser anfeuchten.
  2. Hautreiniger/Cleanser auf die Finger geben (2-3 Pumpstöße) und auf beiden Händen auf den Fingerkuppen verteilen.
  3. Gleichmäßig mit kreisenden Bewegungen in das Gesicht auf Nase, Wangen, Wangen, Stirn und Kinn für 20-30 Sekunden einmassieren. Den dabei nicht vergessen.
  4. Mit lauwarmem Wasser oder einem feuchten Tuch gründlich abwaschen.

Tipp:
Platziere den Reiniger/Cleanser in der Dusche. So kannst du die Gesichtsreinigung in deine Duschroutine einbinden und sparst dadurch Zeit.

Produktempfehlungen:

Als Alternative zu einem Reiniger kann ich den Natura Detox Foam von Nini Organics empfehlen. Dieser ist jedoch nicht für die tägliche Anwendung gedacht. Ich verwende den Natura Detox Foam 1-2x pro Woche als Alternative zum Cleanser, da er meiner Haut eine gewisse Geschmeidigkeit verleiht, in den Tiefen reinigt und die Haut sanfter macht. Die Anwendung ist auch sehr einfach:
  1. Gebe eine kleine Menge des Pulvers in deine Handfläche.
  2. Füge ein paar Tropfen Wasser hinzu und vermische das Pulver mit deinen Fingern zu einem Schaum.
  3. Massiere den Schaum in die trockene Haut ein (20-30 Sekunden).
  4. Feuchte deine Hände an und massiere erneut dein Gesicht um den Schaum zu aktivieren (20-30 Sekunden).
  5. Mit Wasser oder einem feuchten Tuch gründlich abwaschen.

Nini Organics - Natura Detox Foam | Genuine Selection


2. Pflegen
Nach der Reinigung ist eine Feuchtigkeitspflege empfehlenswert, damit die Haut nach dem Reinigen beruhigt und Feuchtigkeit gespendet wird.

How to use:
  1. Feuchtigkeitscreme auf die Finger geben (1-3 Pumpstöße)
  2. Sanft im gesamten Gesicht einmassieren
Produktempfehlungen:


Zusatz:

Zusätzlich zur täglichen Gesichtspflege kann man 1-2x pro Woche eine Gesichtsmaske oder ein Peeling in die Routine einbauen. Damit wird die Haut zusätzlich gereinigt, aber auch wichtige Nährstoffe zugeführt. Ich selbst verwende gerne ein Face Scrub, z.B. das Coffee & Cacao Face Scrub von Nini Organics, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Dieser Schritt erfolgt NACH dem Reinigen und VOR der Pflege.

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.

Suche